• Facebook
  • YouTube
  • Instagram

INVESTIEREN SIE IN DIE ZUKUNFT IHRER OHREN

NUTZEN SIE GEHÖRSCHUTZ

Wir unterstützen Firmen wie die Syntecs in Zwönitz, Amaturenwerke Geyer, Imres Metalcasting in Ölsnitz Erz., KEG Sachsenmasche in Limbach-Oberfrohna, Warema in Limbach-Oberforhna und vielen mehr.

Allen ist eines gemein. Sie sorgen sich um den Schutz der Ohren ihrer Mitarbeiter. Mit individuell auf jedes Ohr angepassten Gehörschutz. Als erstes erfolgt die Lärmmessung in den Firmen an verschiedenen Bereichen und unterschiedlicher Messdauer. Danach wird der benötigte Dämmert berechnet und Abdrücke der Ohren der Mitarbeiter genommen.

 

Nach Ausgabe und Einweisung erfolgt eine Dichtigkeitsprüfung. Ist diese bestanden steht dem Schutz der Ohren nichts mehr im Weg.